Wie läuft ein Termin beim Steuerberater ab?

Viele Personen kommen zum ersten Mal mit dem Thema Steuerberatung in Berührung, wenn Sie ein Unternehmen gründen oder als Privatperson zum ersten Mal Ihre Einkommensteuererklärung erstellen. Oft stellen sich dann viele Fragen wie zum Beispiel: Welche Unterlagen muss ich eigentlich aufbewahren? Wie funktioniert eine gute Buchhaltung? Oder welche Anlagen muss ich für meine Einkommensteuererklärung überhaupt ausfüllen?

Wir arbeiten sowohl mit Unternehmen als auch mit Privatpersonen schon viele Jahre zusammen und stehen stets als Ansprechpartner für steuerliche Fragen zur Seite. So übernehmen wir für einige Unternehmen die Buchhaltung, die Erstellung von Jahresabschlüssen und Bilanzen und fertigen für Unternehmen und Privatpersonen die jährliche Steuererklärung an. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne bei Ihren steuerlichen Fragen beispielsweise bei Erben oder Schenkungen. Einen vollständigen Überblick über unsere Leistungen erhalten Sie hier.

Doch wie läuft die Zusammenarbeit mit uns überhaupt ab?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstberatungsgespräch mit uns

Am besten vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein Erstberatungsgespräch. In diesem Gespräch haben Sie zum einen die Möglichkeit uns kennen zu lernen und zum anderen erfahren wir auch womit wir Ihnen helfen können. Als moderne Kanzlei bieten wir Ihnen vielfältige Kontaktmöglichkeiten. Sie erreichen uns auf dem Postweg, per Telefon, Fax, E-Mail oder über unser Online-Kontaktformular. Am einfachsten ist die Terminvereinbarung per Anruf an Frau Götze unter 0208 / 437640.

Welche Unterlagen muss ich zum nächsten Termin mitbringen?

Nachdem wir im Erstberatungsgespräch mehr über Ihre individuellen Wünsche erfahren haben, vereinbaren wir in der Regel einen weiteren Termin. Bei diesem Termin geht es dann um Ihr konkretes Anliegen beispielsweise um Ihre Einkommensteuererklärung. Bereiten Sie sich am besten auf den Termin vor, indem Sie alle benötigten Unterlagen zusammenlegen und auch schon sortieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Unterlagen Sie genau mitbringen sollen, fragen Sie einfach bei der Terminvereinbarung nach. Sortierte Unterlagen sind für uns besonders hilfreich, denn dadurch können wir Ihr Anliegen schneller bearbeiten und es fallen für Sie geringere Kosten an.

Unterlagen für die Einkommensteuererklärung online einreichen

Wenn wir die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung für Sie übernehmen sollen, können Sie Ihre Unterlagen auch unkompliziert online einreichen. Dazu tragen Sie einfach in unser Formular „Einkommensteuererklärung online“ alle wichtigen Angaben ein und fügen die angegebenen Unterlagen als Anlagen hinzu. Wir sehen uns Ihre Angaben dann in Ruhe an, stellen Ihnen gegebenenfalls noch ein paar Fragen und senden Ihnen dann die erstellte Erklärung mit vorläufigem Ergebnis zu. Mit Ihrem Einverständnis übermitteln wir Ihre Einkommensteuererklärung dann an das Finanzamt und melden uns mit dem Steuerbescheid wieder bei Ihnen.

Was passiert nach dem nächsten Termin?

Nachdem wir Ihre Unterlagen gesichtet haben, informieren wir Sie eventuell noch über fehlende Unterlagen. Sobald Sie die entsprechenden Unterlagen nachgereicht haben, bearbeiten wir Ihr Anliegen so schnell wie möglich. Wir informieren Sie über wichtige Schritte und Kommunikation mit den Behörden beispielsweise, wenn wir Ihre Einkommensteuererklärung beim Finanzamt einreichen oder, wenn der Steuerbescheid vorliegt.

Das Wichtigste in Kürze

Bei steuerlichen Fragen sind wir gerne für Sie da. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns und bereiten Sie am besten schon einmal alle wichtigen Unterlagen vor. Im Anschluss besprechen wir Ihre steuerlichen Fragen und Ihr individuelles Anliegen. Nach dem Termin können Sie eventuell fehlende Unterlagen noch bei uns einreichen und wir bearbeiten Ihr Anliegen. Außerdem übernehmen wir für Sie die Kommunikation mit Behörden wie dem Finanzamt und halten Sie stets über wichtige Entwicklungen zu Ihrem Anliegen auf dem Laufenden.

Kammern, Verbände & Genossenschaften
  • Wirtschaftsprüferkammer
  • Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.
  • Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW)
  • DATEV eG
  • Steuerberaterkammer Düsseldorf