Einkommensteuererklärung online

Um es möglichst einfach für Sie zu gestalten, können Sie mir Ihre Angaben und Unterlagen zur Einkommensteuererklärung online zur Verfügung stellen.

Bitte tragen Sie Ihre Daten in die vorgegebenen Felder ein, beantworten die Fragen und senden die angeforderten Unterlagen uns online zu. Ich werde mir Ihre Daten anschauen, evtl. noch einige Fragen stellen und kann Ihnen dann sagen, was die Anfertigung der Erklärung kostet. Wenn Ihr ok kommt und alle Fragen und Unterlagen hier im Hause sind, dauert es ca. 2-3 Wochen und ich sende Ihnen die Erklärung mit einer Berechnung des vorläufigen Ergebnisses zur Durchsicht zu. Nachdem Sie mir Ihre Zustimmung gegeben haben, werde ich die Steuerdaten elektronisch an das Finanzamt übermitteln und Sie erhalten nach der Bearbeitungszeit des Finanzamts einen Steuerbescheid direkt nach Hause.

So einfach kann die Abgabe einer Steuererklärung sein.

Bearbeiten Sie dazu bitte die folgenden Punkte.

 

Formular zur Einkommensteuererklärung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen vor dem Versand des Formulares korrekt ausgefüllt werden.

Allgemein





nein ja
ev
rk
sonstiges:
ledig
verheiratet seit:
geschieden/getrennt lebend seit:
verwitwet seit:
Wenn verheiratet, bitte angeben:



nein ja
ev
rk
sonstiges:

Kinder

Informationen zu Kind 1:



Kindschaftsverhältnis

leiblich
nicht leiblich
leiblich
nicht leiblich

Kindschaftsverhältnis zu einer weiteren Person


Veranlagungsjahr

Wenn das Kind nicht mehr in der Schule ist oder über 18 Jahre ist, dann bitte angeben, was das Kind im Veranlagungsjahr gemacht hat:
(z.B. Studium, Ausbildung, etc. + Adresse, wenn Kind außerhalb der Familienwohnung wohnt)


nein ja

Betrag in €:


Informationen zu Kind 2:



Kindschaftsverhältnis

leiblich
nicht leiblich
leiblich
nicht leiblich

Kindschaftsverhältnis zu einer weiteren Person


Veranlagungsjahr

Wenn das Kind nicht mehr in der Schule ist oder über 18 Jahre ist, dann bitte angeben, was das Kind im Veranlagungsjahr gemacht hat:
(z.B. Studium, Ausbildung, etc. + Adresse, wenn Kind außerhalb der Familienwohnung wohnt)


nein ja

Betrag in €:


Weitere Kinder

Sollten Sie weitere Kinder haben, tragen Sie bitte die oben angeforderten Angaben in folgendes Textfeld ein:

Versicherungen

Krankenversicherung, entweder sind die Daten auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung aufgeführt oder (z.B. Privatversicherte) erhalten am Ende des Jahres eine Bescheinigung der Krankenkasse über die gezahlten Beiträge/Erstattungen.

Anlage Bescheinigung:


nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:


Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Name der Versicherung:

Beitrag jährlich:
nein ja

Spendenbeleg/Kontoauszug (Spende bis 200,00 €) bitte online beifügen.
Parteispenden bitte online beifügen.

Anlage Spendenbeleg/Kontoauszug:

Anlage Parteispenden:

nein ja

Grad der Behinderung in %:

Bitte eine Kopie des Ausweises beifügen.

Anlage Ausweiskopie:

nein ja
wenn ja, bitte kurz erläutern (Name, Verwandschaftsgrad):
nein ja
wenn ja, bitte kurz erläutern (Name, Verwandschaftsgrad, Höhe):

Haushaltsnahe Tätigkeiten

nein ja

Bitte Belege als Anlage beifügen

Anlage:

ja nein

Bitte Belege als Anlage beifügen

Anlage:

ja nein

Bitte Belege als Anlage beifügen

Anlage:

Einkünfte

Einkünfte aus Gewerbebetrieb / Selbständige Arbeit

Haben Sie Einkünfte aus einem Betrieb, Nebengewerbe oder einer Beteiligung?

ja nein

(Dazu würde ich Sie gesondert befragen, keine weiteren Unterlagen zunächst notwendig)

Einkünfte aus Nichtselbständiger Arbeit


Lohnsteuerbescheinigung (erhalten Sie am Ende des Jahres vom Arbeitgeber) als Anlage beifügen.

Anlage:

Kosten für den Beruf

nein ja
(kein eigener Arbeitsplatz beim Arbeitgeber)




Auszug Mietvertrag, Abrechnung:




(nur Entfernung - ein Weg)
EDV:

Bürobedarf:

Fachzeitungen:

Fortbildung:

Sonstiges:


Bitte Belege als Anhang beifügen.

Anlage:

wenn ja, wie hoch sind die Kosten gesamt im Jahr?
Anteil beruflich ca. in %
ja nein
ja nein

(hierzu würde ich Sie extra befragen)

Einkünfte aus Kapitalvermögen

ja nein
ja nein

Dann Steuerbescheinigung beifügen (schickt die Bank am Ende des Jahres zu).

Anlage Steuerbescheinigung:


Wenn der Betrag über den o.g. Grenzen lag, dann bitte nachschauen, ob 25% Steuern + Soli und evtl. Kirchensteuer einbehalten wurde:

ja nein

Wenn ja, dann ist erst einmal nichts mehr zu tun.
Wenn nein, dann alle Steuerbescheinigungen bzw. Erträgnisaufstellungen oder erhaltene Zinsen einreichen.

Kommentar:



Einkünfte aus Vermietung

ja nein

je Objekt bitte angeben:

Kaltmiete:

Nebenkosten zur Miete:

Zinsbescheinigungen beifügen

Anlage Zinsbescheinigungen:

Bei Nebenkostenausgaben, wie Grundsteuer, Abfall, Abwasser, Wasser, Versicherungen, Strom, Schornsteinfeger, Verwaltung oder Reinigung bitte Summen eintragen:

Oder Hausgeldabrechnung als Anlage beifügen.

Anlage Hausgeldabrechnung:

Anlage:

Renteneinkünfte

Bitte Rentenbescheide aus dem Veranlagungsjahr einreichen.

ja nein

Bescheinigung:

ja nein

Bescheinigung:

ja nein

Bescheinigung:

Datum:

Sonstige Einkünfte

(z.B. Spekulationseinkünfte aus Immobilien)



Bescheinigung über Riester- oder Rüruprente beifügen, wenn es Einzahlungen gibt.
Bescheinigung über vermögenswirksame Leistungen einreichen.

Einkommensteuerbescheid einreichen

Wenn vorhanden bitte den letzten Einkommensteuerbescheid beifügen:


(Erlaubte Dateien: PDF, JPG, JPEG, GIF)

weitere Anlagen

Ihre Anlagen (max. 5 Dateien):






(Erlaubte Dateien: PDF, JPG, JPEG, GIF)

Eingaben übermitteln

Bitte prüfen Sie vor dem Absenden des Formulares, ob Sie alle erforderlichen Eingaben zu den Bereichen:

  • Allgemein
  • Kinder
  • Versicherungen
  • Einkünfte
  • Einkommensteuerbescheid einreichen
  • weitere Anlagen

gemacht haben.

Spamschutz:

captcha

Kammern, Verbände & Genossenschaften
  • Wirtschaftsprüferkammer
  • Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.
  • Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW)
  • DATEV eG
  • Steuerberaterkammer Düsseldorf